Alexisquartier 06.02.2020 PANO


PANO-FOTO und Gummi-Matten für das Alexisquartier

 

Von meiner Burg, dem Marx-Zentrum aus, habe ich einen tollen Ausblick auf die Baustelle Alexisquartier am Truderinger Wald. Von hier aus sehe ich, dass schon im 5 Stock gearbeitet wird, Auch die ersten Wände der Reihenhäuser stehen schon. Von einer anderen Wohnung aus kann man die gesamte Baustelle überblicken. Vom DEMOS-Verkaufscontainer bis zum Alexisweg ist alles zu sehen. Nicht nur der "Ekelige, "Schneider Lützkendorf" und das Zwitterwesen "Roberta van Bergen", sind neidisch auf meine Wahnsinns Fotos (wie Roberta van Bergen meine Fotos fälschlicherweise nennt), nein, auch ich bin neidisch auf die schöne Lage der zukünftigen Wohnungen im neuen Alexisquartier.

Lange Gummi-Matten werden auf der Baustelle Alexisquartier ausgelegt. Auffallend sind die Arbeiten an der Verlängerung der Ständlerstraße. Auch hier sind lange schwarze Gummi-Matten verlegt worden. Ein Radlader ebnet die umliegende Erde ein. An fast allen Ecken des großen Alexisquartiers wird zwischenzeitlich gearbeitet. Kaum eine Stelle liegt mehr brach.

In der nächsten Woche wird ein Abwasserkanal auf das Alexisquartier gelegt werden. Dazu werden Absperrungen notwendig sein. Die folgende Image Gallery zeigt den Stand am 06.02.2020

Image Gallery Alexisquartier PANO 06.02.2020


© 2020 Foto- und Bilderdienst Gelbmann Stephan-Neuperlach-München

Beiträge 2020-2012

Related Links